5 Tage Kaiserwetter, ein leichter Wind und ein hochkarätiges Teilnehmerfeld aus den Ländern Österreich, Schweiz, Spanien und Deutschland lassen jeden in Schwärmen geraten, der an dieser 22. Int. Deutschen Meisterschaft dabei sein konnte.

Erstmals war Spanien bei uns auf einer int. deutschen Meisterschaft vertreten und Teilnehmerin Nelly Diez stellte hierbei eindrucksvoll ihr fliegerisches Können unter Beweis.

   

Mit 5 jungen deutschen Talenten und 3 neuen „Rookies“ läuft die Förderung im DMFV weiterhin auf Hochtouren und das hierbei Luis Rohmann mit 7 x 1.000er Wertungen in Folge nicht nur die Int. Deutschen Meistertitel 2019 in der Klasse Advanced gewinnen konnte sondern gar auch die CONTEST Europa Tour in dieser Klasse lässt erahnen, welches Talent hier den Wettbewerbssport in den Folgejahren bereichern wird.

  

Nicht zuletzt auch aufgrund seiner Leistungen bereits in den Jugendpokalen des DMFV wurde ihm und auch Markus Janzer an diesem Wochenende die silberne Leistungsnadel des deutschen Modellfliegerverbandes verliehen.

Luis steht momentan an der Spitze der neuen jungen Piloten, dicht verfolgt von Damian Busch, Niklas Keck, Daniel Scheib und Maximilian Dolenski. Ebenfalls aus diesem Kader stammt Marcel Rybski, der inzwischen auch in der Unlimitedklasse sein Talent in entsprechenden Platzierungen ganz weit vorne umsetzen kann.

  

 Wenn tagsüber sich Sportler von vier Nationen in jeweils 7 Durchgängen (3 x Bekannte Pflicht, 3 x Unbekannte Pflicht 1 x Kür) messen und dabei die flightline von Kameradschaft und Sportsgeist gesäumt wird, dann ist wieder Akro Segelflug im Lande unterwegs.

Die Mischung aus sportlichem Ehrgeiz tagsüber und Showflügen wie dem Doppelschlepper der beiden SWIFT im Maßstab 1:2,5, pilotiert von Dominik Grebe und Markus Böhm, geschleppt von Schleppkoordinator Ulf Reichmann, zog einen jeden am diesem Wochenende in seinen Bann.

 

 

Die Wiege neuer Pilotentalente hatte wieder einmal alles gegeben und manch` einer kann an der Leistungsdichte in den beiden Klassen resignieren oder einfach mit voller Motivation weitermachen. Es gibt keine bessere Modellsegelkunstflugschule als diese Wettbewerbssparte im DMFV. Dies bestätigten auch die Leistungen der Rookies Fabian Fischer Damian Busch und Daniel Scheib.

Eine Differenz von 1,5 % Promillepunkten in der Unlimitedklasse und 3,5% in der Advancedklasse lässt vermuten, wie spannend es auch heuer in dieser Meisterschaft zuging.

Patrick Georg konnte sich den Meistertitel in der Unlimitedklasse mit seinem Flugstil aus Präzision, einer Portion Gelassenheit und seinem unglaublichen Talent sichern, gefolgt von Dominik Braun, der neben der Wettbewerbsleitung in der sportlichen Höchstform seiner Akrokarriere angekommen ist und dem aufstrebenden Jungtalent Marcel Rybski.

Der Verein MFV Albatros rund um Vorstand Erwin Berger hat zu dieser Meisterschaft mal wieder erneut eine perfekte Infrastruktur geliefert und auch das Catering hat inzwischen Kultstatus in der Szene des Segelkunstfluges.

 

Diese deutsche Meisterschaft war zugleich auch der finale internationale letzte Wettbewerb im Rahmen der CONTEST Tour, die in der Advanced Klasse Luis Rohmann vor Niels Kägi gewann und in der Unlimited Klasse Ulrich Treyz. Sein Bruder Holger wurder Dritter.

Die Talentförderung rund um Ralf Doll (Zweitplazierter in der Klasse Advanced) , Ralf Wunder und vielen anderen Piloten greift nach wie vor sehr gut und wer selbst auch Spaß am Segelkunstflug bekommen hat, dem kann man nur eines empfehlen: Einfach mitmachen …

 

 

 

Einen besonderen Dank an den gastgebenden Verein MFV Albatros und seine unermüdlichen Helferinnen und Helfer, an die Punktrichtergilde Andreas Buch, Martina Treyz, Lorenz Rüssel, Ingolf Spende, Rafael Rybski, Bruno Federicci (CH) und Werner Rotter (A) sowie der F-Schlepp Gilde rund um Ulf Reichmann, Günter Kiewel, Markus Kock-Klaffky, Ralf Doll, Christian Rückert, Thomas Brugisser (CH) und Maximilian Klein sowie Wettbewerbsleiter Dominik Braun, Gebietsbeirat Jonny Gruber sowie Beate und Annika Reichmann. 

Ergebnisse:

Rangliste Rookie

Rangliste Jugend

Rangliste Advanced

Rangliste Unlimited

Christoph Fackeldey, Sportreferent Akro Segelflug

Fotos: Christoph Fackeldey